RSS

„Wutbürger“

05 Aug

S21-Gegner sind Zukunftsgegner. Durch die massiven Proteste rund um S21, sind viele Investoren unsicher geworden. Es scheint fast so, als würden die „Wutbürger“ die den Baustopp fordern, nun auch andere Großprojekte blockieren. Als Investor bürgt so ein Verhalten der Bevölkerung natürlich Gefahren. So wurde bespielweiße ein Großprojekt in Köln gestoppt, nachdem es durch die Anwohner massiven Prostest gab. Zu diesem Zeitpunkt waren schon rund zwei Millionen € an Planungskosten entstanden.

Großprojekte sind meistens mit neuen Arbeitsplätzen verbunden. Doch da hier zu Lande die Proteste immer größer werden, entstehen immer mehr Großprojekte in Deutschland nur noch auf dem Papier, umgesetzt werden diese dann in Asien.  Dort entstehen keine Proteste von der Bevölkerung und die Regierungen sind für Investoren offener als in Deutschland.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 5. August 2011 in General, Politics

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s