RSS

Oha verrückt, diese Sache mit der Mode

27 Mrz

Ich lese gerade bei Twitter wieder zahlreiche Modetrends für den Frühling und den Sommer 2012. Den ganzen Medienrummel um die Modetrends, finde ich einfach zu viel. Es gibt bestimmte Berufe (*Bankkaufmann/Arzt/Polizist/Maurer) und Anlässe (*Beerdigung/Hochzeit), wo man bestimmte Kleidung tragen muss, aber in der Freizeit? Es sollte doch jeder das tragen, was ihm selber gefällt. Man sollte seine Kleidung doch nicht nach irgendwelchen Trends kaufen, sondern einfach die Kleidung kaufen, in der man sich auch wohlfühlt.

Viele vergessen dabei auch, dass man selbst unsicher auf andere wirkt, wenn man sich in seiner Kleidung gar nicht wohlfühlt. Man probiert eigentlich seinen wahren Charakter mit Hilfe von Kleidung zu verstecken, dass dies nicht funktionieren kann ist klar. Ich selber mach mir schon seit Jahren nichts aus diesen „Modetrends“. Wenn mir danach ist, ziehe ich eben ein T-Shirt mit Aufdruck und Jackett an oder ich ziehe ein Hemd mit Pullunder an, selbst wenn man dafür in manchen Electroclubs komisch angeschaut wird, die Hauptsache ist doch wie erwähnt „man selber muss sich wohlfühlen“.

*nur eine Auswahl 

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27. März 2012 in General, Mein Leben

 

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s